Topfenknödel mit Aprikosensauce

Diese heftige Kaloriennachspeise werde ich demnächst unbedingt ausprobieren.

was gibts denn heute?

DSC04049

DSC04050Wunderbar fluffige Topfen(Quark)knödel Mit fruchtiger Aprikosensauce und Butterbröseln sind auch so ein Glücklichmacher wie z.B. Nudeln- finde ich jedenfalls 🙂 ! Dieser Klassiker der österreichischen Küchenzauberer aus Topfen , gewürzt mit Vanille und Zitronenschale, und mit Toastbrotkrume „knödelbar“ gemacht ist nicht nur unglaublich unwiderstehbar lecker, sondern auch noch gut vorzubereiten, da er 2 Stunden ruhen muss -das ist aber leider auch der Nachteil 😦 ! Statt der Aprikosensauce kann man auch Kirsch- oder Pflaumenkompott dazu reichen. Ihr merkt es sicher schon, ich bin kaum zu bremsen, so hingerissen bin ich von diesen kleinen , fluffigen, kugeligen Schätzchen 🙂 !!!  Wundert euch bitte nicht über die Mengen auf meinen Fotos- ich hab vorsichtshalber für uns mehr geknödelt…

für 6 (ha,ha …!) Portionen ,(wir schaffen die zu zweit 😉 )

  • 500 g Topfen oder Speisequark ,Halbfettstufe
  • 7 Scheiben Toastbrot (ungetoastet!) ohne Rinde, im Häcksler fein zerkleinert
  • 1 Vanilleschote, das Mark ausgekratzt
  • 30…

Ursprünglichen Post anzeigen 295 weitere Wörter